One Pot Maccheroni

Heute musste es mal wieder schnell gehen. Wir hatten Karten für ein Bauerntheater von der Theatergruppe Eichenau. Das ist keine 20 Minuten von München entfernt. Gute Freunde von uns spielten dort die Hauptrollen. Da wir bereits um 19 Uhr dort sein sollten, standen wir mit dem Abendessen also etwas unter Zeitdruck.

Und was passt da besser als ein schnelles Rezept bei dem ich uns nur einen Topf schmutzig machen muss?

So, nun nur noch nach einem leckeren Rezept tüffteln. Und da ich noch offene Maccheroni im Vorratsregal hatte und stückige Tomaten im Vorratsschrank lagerten, war auch diese Idee schnell geboren.

ONE POT MACCHERONI MIT TOMATE-MOZARELLA

onepotmac

Zutaten für 2 Personen:

1  Knoblauchzehen  

1 EL  Olivenöl  

1 TL  getrocknete italienische Kräuter  

1 Dose stückige Tomaten  

1 TL  Gemüsebrühe (instant) 

200 g  Maccheroni

Salz, Pfeffer, Zucker  

2 EL Creme Fraiche 

60g Mini-Mozzarellakugeln 

onepotmaccheroni

ZUBEREITUNG:

  1. Knoblauch schälen und fein würfeln und Öl in einem großen Topf erhitzen.Knoblauch nun darin andünsten. Italienische Kräuter dazugeben und kurz mitdünsten.
  2. Stückige Tomaten und 150 ml Wasser zugießen. Brühe und Maccheroni einrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  4. Aufkochen lassen und 8–10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Zwischendurch mehrmals umrühren, damit die Nudeln nicht am Topfboden festkleben.
  5. Creme Fraiche und Mozzarella (ich habe hier jeweils die Light-Version genommen) locker unter die Nudeln hebe und nochmals abschmecken.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s