Herzhafte Pfannkuchen

Pfannkuchen verbinden die meisten mit einer Süßspeise. Wenn ich aber an meine Kindheit und die Küche meiner Mama zurück denke, dann fällt mir bei Pfannkuchen zu aller erst Hackfleischfüllung ein. Meine Mama machte uns immer Pfannkuchen mit Haschee.

Für alle die es nicht wissen:  Hasche ist ein warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, gehacktem bzw. klein geschnittenem Fleisch. Haschees ähneln Ragouts, bestehen aber aus besonders fein zerkleinerten Zutaten.

Da es bei mir aber ja nicht mehr so viel Fleisch sein muss, habe ich mich bei diesen herzhaften Pfannkuchen für eine vegetarische Variante entschieden. Bei Interesse erfrage ich aber gerne das Haschee-Rezept bei meiner Mama! 😉

PFANNKUCHEN GEFÜLLT MIT SÜßKARTOFFEL, PAPRIKA, TOMATE UND ZIEGENKÄSE

img_1754

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier (Größe M)                                      
  • Salz und Pfeffer 
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze. Backpulver  
  • 150 ml   Milch  
  • 40 ml   Mineralwasser  

Zutaten für die Füllung:

  • 300 g Süßkartoffel
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 80 g Ziegenkäse (egal in welcher Form)
  • Salz, Pfeffer
  • Knochblauchsalz

pfannkuchen1

ZUBEREITUNG:

  1. Eier, Salz und Pfeffer mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.
  2. Mehl und Backpulver vermengen, auf die Eimasse sieben und unterrühren. Milch und Mineralwasser zufügen und verrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen
  3. Währenddessen die Süßkartoffel abkochen (auch etwa 20 – 25 Minuten).
  4. Tomaten waschen und halbieren. Paprika ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Immer wieder etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, je eine Suppenkelle Teig einfüllen, wenden und nacheinander ca. 5 Pfannkuchen goldbraun backen.
  6. Süßkartoffel schälen und in Stücke schneiden. Dann zusammen mit dem restlichen Gemüse anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchsalz abschmecken.
  7. Pfannkuchen mit dem Gemüse und dem Ziegenkäse (klein geschnitten oder zerbröselt) füllen und mit Petersilie oder anderen Kräutern bestreut servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s