One Pot Pasta again

Ich muss ja wirklich zugeben, dass ich mich in die One Pot Pasta verliebt habe. Ja ehrlich. Sie ist nach einem langen Arbeitstag schnell gemacht und ist trotzdem gesund, frisch und geschmacklich eine 1.

Schmeckt wie beim Italiener:

onepot

Dieses Mal haben sich Zucchini, Zuckerschoten und Champignons zu den Bavette in den Topf gesellt. Durch die Creme Fraiche, den Parmesan und das Tomatenmark gibt es allem eine tolle fruchtig-cremige Note.

Das Rezept findet ihr hier.

onepotzucchini

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s